Home
Pferde beim Militär
Ausstellung
Besondere Ereignisse
Militärfahrz.-Treff.
Absolvententreffen
Öffnungszeiten 2019
Bildergalerie
Sonderausstellungen
Jägerkaserne
K.S. IR-102
Kontakt
Impressum
Interessante Links


 

Diese Sonderausstellung auch 2019!

 

Mit einer neuen Sonderausstellung mit dem Thema

„Pferde beim deutschen Militär im 19. und 20. Jahrhundert“

ergänzen wir die bereits bestehenden Dauerausstellung zum Löbauer Militär (1821 bis 1991).

 

Bevor ein Pferd für das Militär tauglich war, brauchte es eine spezielle Ausbildung. Diese wurde schon vor dem 1. Weltkrieg in der Oberlausitz in sogenannten Remonte-Depots durchgeführt. Sachsen hatte insgesamt vier Remonte-Depots und zwei davon in der Oberlausitz. Preußen hatte dagegen 20 solcher Pferde-Ausbildungsstätten.

Erfahren Sie wie die Depots entstanden sind, wo die Standorte waren, wie sie reaktiviert oder geschlossen wurden.

Sie bekommen Einblicke, wie Pferde allgemein beim Militär und in den beiden Weltkriegen eingesetzt oder veterinärmedizinisch versorgt wurden und welchen hohen Stellenwert das Militärpferd hatte!

„Erst das Pferd- dann der Mann“